Der richtige Kaninchenstall für außen

Nach unserem Beitrag für den richtigen Kaninchenstall für Innen, widmen wir uns heute dem optimalen Kaninchenstall für draußen.

Kaninchen brauchen viel Bewegung und sind im Prinzip nicht empfindlich, wenn es darum geht, dass es im Winter draußen kalt wird, wenn sie daran gewöhnt sind, das ganze Jahr über draußen zu leben. Deshalb ist es optimal für diese Tiere, wenn ein Kaninchenstall außen unterbracht werden kann. Es sind allerdings ein paar grundsätzliche Dinge zu beachten, damit dieser Kaninchenstall im Außenbereich auch gut geeignet für Kaninchen ist.

Kaninchen sind Gesellschaftstiere

Der richtige Kaninchenstall außen sollte immer so beschaffen sein, dass mehr als ein Kaninchen darin genug Platz haben. Wer sich überlegt, Kaninchen zu halten, sollte wissen, dass diese Tiere nur dann glücklich und zufrieden sind, wenn sie in einer Gruppe leben können, denn das tun Kaninchen in der freien Natur auch. Zwei Kaninchen gemeinsam zu halten ist deshalb das Minimum bei den Haltungsbedingungen für diese Tiere, was die Größe der Gruppe anbelangt. Weibliche Tiere können dabei ohne Probleme zusammengesetzt werden. Bei männlichen Kaninchen, mit denen nicht gezüchtet werden soll, ist es sinnvoll, sich am besten in einer erfahrenen Kaninchengruppe wie einem Forum über die Haltung dieser Tiere darüber zu informieren, was bei der Haltung von beispielsweise mehreren Männchen zu beachten ist. Auch Kastraten können sich nämlich verletzen, wenn man da nicht aufpasst und sich vorher genau informiert.

Der richtige Standort für den Kaninchenstall im Außenbereich

Wenn ein Kaninchenstall außen aufgestellt wird, dann ist es wichtig, darauf zu achten, dass bei schlechtem Wetter weder Regen, Schnee noch Hagel den Tieren, die darin leben müssen, einen Schaden zufügen kann. Eine geschützte Hausecke, ein wind- und wettergeschützter Bereich zwischen Büschen und Bäumen ist in diesem Fall eine wichtige Voraussetzung. Auch zu viel Sonne kann die Kaninchen im Stall sehr belasten. Es ist deshalb besser, für den Stall an sich einen Platz an einem eher schattigen Ort auszusuchen.

Die Innenausstattung des optimalen Kaninchenstalls draußen

Wenn die Kaninchen im Winter und Sommer draußen bleiben sollen, ist es auch wichtig, den Kaninchenstall gut von innen zu isolieren oder beim Kauf so eines Stalls darauf zu achten, dass er bereits gut isoliert ist. So haben sowohl im Sommer die Sonne als auch im Winter die Kälte keine so große Angriffsfläche. Der Kaninchenstall draußen sollte auch auf jeden Fall auf Beinen stehen, um von unten nicht auf dem kalten oder nassen Boden zu stehen. Wichtig ist es auch, immer auf genug Einstreu im Stall zu achten, denn auch die isoliert sehr gut von unten und stellt für die Tiere einen Schutz vor Kälte, aber im Sommer auch vor zu viel Hitze dar.

Warum der Stall alleine ohne entsprechendes Zubehör nicht ausreicht

Wer sich genau mit den Bedürfnissen von Kaninchen beschäftigt, wird schnell feststellen, dass diese Tiere niemals nur im Stall gehalten werden dürfen. Sie brauchen auch einen Auslauf, in den sie vom Stall aus laufen können. Da Kaninchen aber dazu neigen zu graben, ist es wichtig, diesen Auslauf auch von unten abzusichern. Das kann mit Maschendraht passieren, der sich auch ein Stück unter der Erde, die sich im Auslauf befindet, entlang zieht. Man kann in diesem Fall beispielsweise auf einem Rasen die Grassoden nach dem Verlegen des Maschendrahtes wieder darüber verteilen. So sind die Kaninchen sicher und es kann ihnen nichts geschehen. Wichtig ist beim Auslauf auch der Schutz von oben, wenn die Kaninchen einmal ohne Aufsicht durch den Menschen im Garten sind. Raubvögel, Katzen oder Hunde haben nämlich schon so manches Kaninchen in seinem Auslauf gefangen. Sehr schön im Auslauf sind für Kaninchen auch Häuschen als Unterschlupf, Brücken oder die Leiter, um gut vom Auslauf in den Stall zurück hüpfen zu können. Gute Shops für Kaninchenzubehör bieten neben gut durchdachten Kaninchenställen für draußen auch viele interessante Ideen für die Ausstattung der dazu gehörenden Ausläufe an.

Leave a Reply

Your email address will not be published.